Haftpflicht
MG lingua

Tarifrechner

Haftpflicht für Dolmetscher, Übersetzer und für technische Redakteure

Fehler kann man manchmal nicht vermeiden, aber absichern

WOFÜR IST EINE HAFTPFLICHT GUT?

Die Haftpflichtversicherung ist eine der wichtigsten Versicherungen für Selbständige.

"Wer vorsätzlich oder fahrlässig das Leben, den Körper, die Gesundheit, die Freiheit, das Eigentum oder ein sonstiges Recht eines anderen widerrechtlich verletzt, ist dem anderen zum Ersatz des daraus entstehenden Schadens verpflichtet." (§ 823 BGB). Die Gefahr, im täglichen Leben einen anderen zu schädigen, ist immer gegeben. Gerade dann, wenn Personen, Sachen oder auch Vermögen Dritter geschädigt werden, können extrem hohe Schadenersatzforderungen auf Dich zukommen!

Die «Haftpflicht für Dolmetscher», «Haftpflicht für Übersetzer» und «Haftpflicht für technische Redakteure», sichert Dich gegen alle Schäden ab, die durch fahrlässiges schuldhaft veranlasstes Handeln entstehen. Man versichert das eigene "tun" oder "handeln". Wir empfehlen unseren Sprachexperten: Je nach Berufsstand die passende Haftpflichtversicherung.

 

Mehr Details

Fragen zur Dolmetscher-Übersetzer-Haftpflicht

Die Haftpflicht sichert grundsätzlich die gesetzliche Verpflichtung zum Ersatz eines Schadens, der einem anderen zugefügt wird, ab. Diese Formulierung ist sehr breit gefächert, es ist also kein Wunder, dass es differenzierte Haftpflichtversicherungen gibt. Wo liegen die Unterschiede? Welche der Absicherung eignet sich für Dich? Wir beraten Dich gerne!

Wir verwenden den Begriffe «Haftpflicht für Dolmetscher, Übersetzer und technische Redakteure als Überbegriff, um der konsequenten Ausrichtung der Versicherung auf Tätigkeiten im Sprachdienstleistungsumfeld Rechnung zu tragen.

 

Was ist eine Büro- und Betriebshaftpflicht?

Büro- & Betriebshaftpflicht-Versicherung

Unser optionale Betriebshaftpflicht für Dolmetscher, für Übersetzer und für technische Redakteure versichert Personen- und Sachschäden, die aus dem Betrieb eines Büros bzw. einer Agentur entstehen. Diese Versicherungslösung nennt man Betriebshaftpflicht (Betriebsstättenrisiko).

Sie deckt jedoch auch die Tätigkeits- und Bearbeitungsfehler eines Dolmetschers, Übersetzers oder technischen Redakteurs, welche nicht den echten Vermögensschäden zu geordnet werden können. Unser Module für die unterschiedlichen Berufsgruppen im Bereich der Sprachmittler entsprechen demnach einer vollwertigen Betriebshaftpflicht (BHV).

Unterscheidung der Betriebshaftpflicht-Versicherung bei anderen Versicherungsunternehmen oder Plattformen

Der Baustein Büro- und Betriebshaftpflicht kann oft bei Versicherungen im Tarif-Rechner optional eingeschlossen werden. Du solltest dabei darauf achten, dass es sich um eine vollwertige Betriebshaftpflicht (BHV) handelt und nicht ausschließlich um ein versichertes Betriebsstättenrisiko.

Wir empfehlen definitiv eine Betriebshaftpflicht die sowohl das Betriebsstättenrisiko als auch die Tätigkeits- und Bearbeitungsfehler abdeckt. Um Missverständnisse beim Abschluss der Haftpflichtversicherung auch als Berufshaftpflicht zu vermeiden, haben wir uns entschieden die Betriebshaftpflicht als Modul innerhalb der MGlingua Berufshaftpflicht anzubieten. Die Basis bildet dabei die Vermögensschadenhaftpflicht. So kannst Du selbständig entscheiden, welche Deckung Du bei uns absichern möchten und das vollständig ohne Verwechslung der versicherten Inhalte.

Was ist eine Vermögensschadenhaftpflicht?

Vermögensschadenhaftpflicht eine Teil der Berufshaftpflicht-Versicherung.

Unsere Haftpflichtangebot für Dolmetscher, Übersetzer und technische Redakteure besteht im Wesentlichen aus zwei Versicherungen bzw. Versicherungsbausteinen. Der wichtigste Baustein, welcher die beruflichen Risiken des Dolmetscher/ Übersetzers /technischen Redakteurs oder der Sprachdienstleistungs-Agentur versichert, ist die Vermögensschadenhaftpflicht (VSH). Daher ist unsere Haftpflicht für Sprachexperten prinzipiell der Sparte der Vermögensschadenhaftpflichtversicherungen zuzurechnen.

Da bei der Absicherung von freien Berufen wie Architekten, Anwälten, Wirtschaftsprüfern etc. für die Vermögensschadenversicherung auch das Synonym Berufshaftpflichtversicherung verwendet wird, kann man die Haftpflicht für Dolmetscher, Übersetzer und für technische Redakteure auch als Berufshaftpflicht für Dolmetscher/Übersetzer bezeichnen.

Was versteht man unter einem Vermögensschaden?

Was ist eine Privathaftpflicht?

Die Privathaftpflicht deckt Schäden ab, die Du privat verursacht hast. Ähnlich wie die MGlingua Haftpflicht für Sprachmittler deckt Sie Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab, die anderen entstehen. 

Was sind die Aufgaben einer Privathaftpflicht?

Die Privathaftpflichtversicherung hat drei Hauptaufgaben, die wie folgt lauten:

  •  Prüfung, ob und in welcher Höhe eine Verpflichtung zum Schadenersatz 
  • die Wiedergutmachung des Schadens in Form der Zahlung eines Geldbetrages, wenn die Ansprüche berechtigt sind
  •  die Abwehr von unberechtigten oder überhöhten Schadenersatzansprüchen (passiver Rechtsschutz)

Kommt es also wegen unberechtigter oder überhöhter Schadenersatzansprüche gegen Sie zu einem Rechtsstreit, so führt der Versicherer diesen für Sie und übernimmt sämtliche Kosten. 

Grundsätzlich gelten alle Sach-, Personen-, und Vermögensschäden, die der Versicherungsnehmer oder eine mitversicherte Person einem Dritten fahrlässig zugefügt hat, als Bestandteil des Versicherungsschutzes. Die Privathaftpflichtversicherung prüft zunächst, ob die Schadenersatzansprüche berechtigt sind. Sind diese nicht gerechtfertigt, wehrt sie unberechtigte Ansprüche ab. Sämtliche Kosten, bis hin zu einem eventuell entstehenden Rechtsstreit, werden dann von der Haftpflichtversicherung getragen. Besteht die Forderung des Geschädigten zu Recht, leistet die Haftpflichtversicherung im Rahmen der vorliegenden Bedingungen.

Als Versicherungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden sollte mindestens 5 Mio. Euro gewählt werden, besser ist natürlich auch eine höhere Summe.

Zu beachten gilt bei Sachschäden, dass nur der Zeitwert der beschädigten Sache erstattet wird. Außer der Versicherer hat eine gesonderte Klausel.

Welche Tarifvarianten gibt es?

Die Privathaftpflicht-Anbieter haben meist folgende drei Tarif-Varianten im Angebot: Single, Familie, Senioren.

Tarif Single:

Hier wird im Grunde der versicherte Personenkreis auf Sie als einzelnen Versicherungsnehmer reduziert. Der Umfang des Versicherungsschutzes hat dabei keine Einschränkungen im Vergleich zu den anderen Tarifen des gleichen Anbieters. Alleinerziehende müssen aber beachten, dass die Mitversicherung des Kindes in den meisten Fällen nur im Familien-Tarif möglich ist!

Tarif Familie:

Der versicherte Personenkreis wird hier auf weitere Personen ausgedehnt. So gelten nun auch Ehegatten, Lebenspartner oder Partner in häuslicher Gemeinschaft und auch Kinder bis zu bestimmten Altersgrenzen, oftmals auch abhängig vom Ausbildungsstatus, als mitversichert.

Besonderes Augenmerk sollte bei der Mitversicherung von unter 7-jährigen Kindern der Leistungsbaustein "Mitversicherung von deliktunfähigen Kindern" sein. Laut Gesetz sind weder Sie noch Ihr unter 7-jähriges Kind für einen Schaden, den das Kind verursacht hat, zu Schadenersatz verpflichtet, solange die Aufsichtspflicht nicht verletzt wurde. Dennoch können sich daraus schwerwiegende Folgen ergeben, denn der Geschädigte möchte seinen Schaden ersetzt bekommen. Mit dieser Klausel umgehen Sie derartige Probleme.

Tarif Senioren:

Im Seniorentarif gelten in den meisten Fällen die gleichen Personen mitversichert, wie im Familien-Tarif. Dadurch, dass aber das Risiko von älteren Mitmenschen geringer ist, gibt es für diese extra einen vergünstigten Versicherungsschutz. Je nach Anbieter kann ab einem bestimmten Alter der Senioren-Tarif abgeschlossen werden. 

Du benötigst Hilfe?

+49 (0) 7 0 52 / 92 47 - 0

Wir rufen zurück!

Rückrufservice

info@mg-denzer.de

E-Mail an uns

Online Termin?

GoToMeeting

Mehr Infos über die Haftpflichtversicherung

Grundbausteine der Haftpflicht

Die «Haftpflicht für Dolmetscher », «Haftpflicht für Übersetzer» und «Haftpflicht für technische Redakteure» sind branchenspezifische Haftpflichtversicherung für freiberufliche oder selbständige Dolmetscher/ Übersetzer/ technische Redakteure und Sprachdienstleistungs-Agenturen nach dem Prinzip der „All-Risk-Deckung“. Um vor den Haftungsrisiken im Sprachdienstleistungsbusiness umfassend zu schützen, beinhaltet die MGlingua Haftpflicht folgende Versicherungsbausteine:

  • Vermögensschadenhaftpflicht-Versicherung (kurz VSH), Hier vergleichen
  • Büro- & Betriebshaftpflicht-Versicherung (kurz BHV), Hier vergleichen
  • Eigenschaden- und Vertrauensschadenversicherung

Damit der Versicherungsschutz flexibel auf jedes Businessmodell angepasst werden kann, gibt es

4 optionale Zusatzbausteine:

  • Eigenschaden-Versicherung inkl. Rücktritt und Kündigung des
    Auftraggebers vom Projektvertrag (kurz ESV)
  • Cybereigenschaden-Deckung inkl. Datenschutz (kurz CEV)
  • Vertrauenseigenschaden-Versicherung (kurz VEV)
  • Zur Eigenschadenversicherung

Generell versicherte Schäden der Haftpflichtversicherung?

Neben Schäden bei Dritten (z.B. Kunde oder Auftraggeber) sind durch die Haftpflicht auch bestimmte eigene Schäden (Sach- und Vermögensschäden) versichert, wie z.B.

Kosten eines externen PR-Beraters bei einem drohenden oder bereits eingetretenen Reputationsschadens durch einen Schadenfall oder die Verbreitung von Fake News. Kosten für die Wiederbeschaffung verlorener, eigener, schriftlicher Dokumente zur Auftragserledigung Ausgleich ausstehender Forderungen gegenüber einem Kunden zur Verhinderung weiterer angedrohter Schadenersatzforderungen. Entschädigung für vergebliche Aufwendungen oder ausgebliebene Honorare bei berechtigtem Rücktritt des Auftraggebers. Kosten zur Vermeidung eines Ertragsausfall durch „Key Man Loss“ (während der Versicherungsperiode eingetretene dauerhafte Arbeitsunfähigkeit oder Tod eines Vorstandes oder Geschäftsführers).

 

Mehr zur Cybereigenschadenversicherung

Eigenschaden durch die Beschädigung oder Zerstörung der eigenen Webseite (z.B. Hackerschaden) Kosten bei einem durch Dritte verursachten Verlust der eigenen Domain (Domain-Rechtsschutz) Ertragsausfall bei Systemausfall durch eine Informationssicherheitsverletzung Kostenübernahme bei Befall durch Schadprogramme (wie Viren, Trojaner, sich selbst reproduzierende Schadcodes etc.). Aufwendungen durch angedrohte Cyber-Erpressung, wie  Reise-, Unterbringungs-, Übersetzungs- und Kommunikationskosten sowie Belohnungen von Informanten. Aufwendungen zur Benachrichtigung der Betroffenen und der verantwortlichen Datenschutzbehörde, sofern eine gesetzliche Verpflichtung zur Benachrichtigung besteht. Kosten für Rechtsberatung bei einer Informationssicherheitsverletzung zur Verhinderung oder Minderung weiterer Verbindlichkeiten und rechtlicher Folgen. Kosten der der beauftragten IT-Dienstleister.

Mehr zur Vertrauensschadenversicherung

Durch die «Haftpflicht für Dolmetscher », «Haftpflicht für Übersetzer» und «Haftpflicht für technische Redakteure» sind auch bestimmte vorsätzliche Schäden durch eigene Mitarbeiter, kürzlich ausgeschiedene Mitarbeiter und der Betrug durch Dritte versichert.

Vermögensschaden durch eigenen Mitarbeiter (z.B. Griff in die Firmenkasse, Fehl- und Doppelüberweisungen, Nichtbeachtung von Skonti sowie Schreib-, Rechen- und Eingabefehlern bei der Rechnungserstellung).

Mehraufwendungen durch Betrug und Urkundenfälschung durch Dritte in Absicht sich rechtswidrig zu bereichern. Versicherungsschutz besteht auch für die arglistige Täuschung eigener Mitarbeiter durch die irrtümlich Zahlungstransaktionen o.ä. veranlasst werden (sog. Social Engineering Schaden).

Der Versicherungsschutz umfasst allgemein die Erfüllung begründeter und die Abwehr unbegründeter Haftpflichtansprüche (so genannter passiver Rechtsschutz).

Dein Tarifrechner

Schadensbeispiele Haftpflichtversicherung

Verbales Missverständnis

Während eines Interviews zwischen einem Finanzvorstand eines internationalen Konzerns und dem Journalisten der Zeitung dolmetschst Du erstmalig vom Englischen ins Deutsche. Im Gespräch kommt es zu Missverständnissen, die Dir vor lauter Aufregung unbemerkt blieben. In den sozialen Medien wird der Vorstand falsch zitiert. Der Konzern erleidet erhebliche Imageschäden, für die Du verantwortlich gemacht wirst. Die Haftpflicht (Basismodul Vermögensschadenhaftfplicht) prüft den Schadenfall und wehrt den Anspruch ab.

social media dolmetscher fehler versicherung

Fehlerfreie Übersetzung

Ein Modedesigner möchte für den chinesischen Markt die neuen Broschüren textlich verändern und beauftragt Sie als Übersetzungsbüro mit der Erstellung der Übersetzung und Übermittlung der neuen Textdateien an den Grafiker. Die bereits korrigierte und freigegebene chinesische Fassung wird versehentlich beim speichern mit der koreanischen Fassung überschrieben. Erst nach dem vollständigen Druck der 150.000 Hochglanzbroschüren fällt der Fehler auf, da die Druckerei die Unterschiede zwischen der chinesischen und koreanischen Schriften nicht erkannte. Der Neudruck in Höhe von 14.500 EUR wird Dir in Rechnung gestellt, da die übermittelte Datei das Kürzel CHN beinhaltete. Die Haftpflicht für Sprachmittler (Basismodul Vermögensschadenhaftfplicht) prüft den Schadenfall und reguliert in voller Höhe.

 

 

magazin übersetzung fehler versicherung

Teurer Zahlendreher

Du wirst von einem renommierten Möbelhersteller mit der textlichen und grafischen Neukonzeption einer Anleitung zum Aufbau eines Schrankes beauftragt. Dein Auftraggeber reklamiert nach einigen Wochen Deine Arbeit und meldet vermehrte Reklamationen seiner Endkunden. Nach Prüfung fällt auf das Du die Bezeichnung der 6mm und 8mm Schrauben in der Anleitung vertauscht hast und somit die Schrankseiten falsch verschraubt wurden. Die ausgelieferten Schrankmodule mit Anleitung müssen zurückgerufen werden, die zusätzlichen Kosten für Reklamationen und natürlich auch der Neudruck wird Dir zu Last gelegt. Unsere Berufshaftpflicht prüft und ersetzt den Schaden.

zeichnen anleitung fehler technischer redakteur

INFORMATIONSMATERIAL

Du willst lieber in Ruhe lesen? Oder dich ganz unverbindlich informieren? Dann schau dir unsere Info-Materialien an.

Nachlesen

FAQ

Wir haben für Dich die häufigsten Fragen gesammelt und beantwortet. Auf der FAQ-Seite findest Fragen und Antworten rund um Versicherungen.

Zu den Fragen

Über uns

Du willst wissen wer hinter MG lingua steckt? Was Du für Vorteile hast, wenn du bei uns Kunde wirst? Oder mit welchen Versicherungen wir zusammenarbeiten? 

Mehr erfahren

Rundum Schutz für Sprachexperten

MG lingua hat spezielle Rahmenverträge

Weitere Versicherungslösungen die für Dich interessant sein könnten. Hier kannst du dich ganz einfach informieren & vergleichen.

Alle Produkte

Rundum Schutz für Sprachexperten. Informiere dich über weitere Versicherungen.

Mehr erfahren

Rechtsschutz

Vor Gericht abgesichert? Warum eine Rechtsschutzversicherung wichtig sein kann?

Mehr erfahren

Cyber-Risks

Hacker-Angriffse versichern? Cyber-Kriminalität ist nicht zu unterschätzen. Informier Dich ganz unverbindlich.

Mehr erfahren

Berufsunfähigkeit

Was passiert wenn man plötzlich nicht mehr in der Lage ist seinen Beruf auszuüben? 

Mehr erfahren